Wein

Wein

Serviertemperatur für Weine

6 - 8 ° Grad Spumante / Champagner / Prosecco  

8 - 10 ° Grad junge trockene Weinweine - fruchtig

10 - 12 ° Grad Weißweine trocken und aromatisch - weiße Dessert und Liköreweine - Roseweine

12 - 14 ° Grad gereifte strukturierte Weißweine mit Holzausbau - kräftige Roseweine

14 - 16 ° Grad junge fruchige Rotweine mit wenig Tannin Süssweine und Likörweine Rot

16 - 18 ° Grad Rotweine mit mittlerer Struktur und Tannin

18 - 20 ° Grad schwere und komplexe gereifte Rotweine - Holzausbau Barrique usw. 

 

Gläserform für die Weine

kleines schmales Glas für frische junge Weissweine

etwas größeres Glas für gereifte Weissweine mit Passage im Holz

kleines schmales Rotweinglas, nach oben verjüngend z.B. Chianti Classico 

grösseres Rotweinglas, bauchig, für Burgunder Etna Rosso und Barolo 

grosses Rotweinglas schmal und hoch für Bordeaux, Cabernet Sauvignon und Sagrantino 

 

 

Tipp: geben sie auch den Weißweinen den nötigen Moment, damit sich dieser voll entfalten kann - gerade gereifte Weißweine mit oder ohne Holzausbau benötigen ein wenig Luft um die Aromen auszubilden und niemals zu kalt genießen. Der Wein wäre sonst verschlossen und ö net sich erst mit zunehmender Wärme